Dt. Meisterschaften

Deutsche Meisterschaften und Championate der Senioren im Distanzreiten

 

Von 1978 – 1981 wurden einige Ritte ausgewertet und per Punktesystem das Deutsche Championat ermittelt.

Von 1982 – 1984 wurde das Deutsche Championat als 2- oder 3-Tages-Ritt gewertet.

Ab 1985 gab es eine Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten, von 1985 – 1989 als 2- oder 3-Tagesritt.

Von 1990 – 2017 wurde die Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten als 160 km-Ritt ausgetragen, mit Ausnahme von 1993. Ab 2001 wurden gleichzeitig nationale und internationale 160 km-Ritte veranstaltet und der/die beste deutesche Reiter/in aus beiden Wettbewerben erhielt den Titel des/der Deutschen Meister(in).

Alexander Stadler gewann mit seinem Pferd George Washington die Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1991, 1995, 1996, 1997, 1998  insgesamt 5 Mal. 1999 folgte noch einmal Gold mit mit Al Haya. Bis heute ist er der erfolgreichste Distanzreiter Deutschlands.

 


15.-17.06.2018
34. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2018:
Endurance-Festival-Bavaria Juni, Babenhausen, 160 km

(14 Starter, 12 in der Wertung)

1. Gold: (2. Platz CEI***) Clara Haug mit Shakiraah (17,208 km/h, 09:17:52)
2. Silber: (3. Platz CEI***) Bernhard Dornsiepen mit Rio 243 (17,073 km/h, 09:22:18)
3. Bronze:  (1. Platz CEN) Dina Seipp mit Al Najma Apoll (16,379 km/h, 09:46:07)
4. (5. Platz CEI***) Tanja Kraft mit Atoum’re (16,379 km/h, 09:46:08)
5. (6. Platz CEI***) Claudia Bretthauer mit Altanas Samara (16,378 km/h, 09:46:09)
6. (2. Platz CEN) Marvin Nonnenmacher mit Promatis (15,909 km/h, 10:03:27)
7. (3. Platz CEN)  Jost Appel  mit Nufene A (15,772 km/h, 10:08:40)
8. (11. Platz CEI***) Natalie Pudritz mit Charouf (15,174 km/h, 10:32:40)
9. (12. Platz CEI***) Heike Ganster mit Marbre 2 (14,823 km/h, 10:47:38)
10. (4. Platz CEN) Jutta Ostermeier mit Mu-Farid Afas (14,183 km/h, 11:16:53)
11. (5. Platz CEN) Martin Rey mit Octavio 13 (13,963 km/h, 11:27:33)
12. (6. Platz CEN) Dieter Hannes mit Claire de Lune 17 (13,684, 11:41:33)

  • (CEI***) Melanie Arnold mit Nadal Ibn Nadira (zurückgezogen)
  • (CEN) Bernhard Hartmann mit CBJ Kublaykhan (ausgeschieden)

Best Condition:

Bernhard Dornsiepen mit Rio 243 (17,208 km/h, 09:17:52)

 

Clara Haug mit Shakiraah, Endurance-Festival-Bavaria 2018, Foto: Christian Lüke

 


22.-25.06.2017
33. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2017:
3. Neustadt Dosse Distanz Neustadt Dosse, 162 km

(24 Starter, 7 in der Wertung)

1. Anne Wegner mit Salamah Ibn Bt Khazzan (09:17:08, 17,446 km/h)
2. Bernhard Dornsiepen mit Rio 243 (09:17:13, 17,444 km/h)
3. Dunja Kolossa mit Bekele el Djem (09:17:18, 17,441 km/h)
4. Meyke Kalms mit Astrachan (10:13:30, 15,844 km/h)
5. Sylvaine Splett mit Pandoras Pipifax (11:08:20, 14,544 km/h)
6. Annekatrin Schmitt mit Honved (11:45:12, 13,783 km/h)
7. Martin Rey mit Octavio A (13:10:03, 12,303 km/h)

  • (CEI***) Clara Haug mit Shakiraah (ausgeschieden)
  • (CEI***) Stefanie Kolpin mit Mefisto ox (ausgeschieden)
  • (CEI***) Barbara Ackermann mit Luiba (ausgeschieden)
  • (CEI***) Dr. Ursula Klingbeil mit Amira 194 (ausgeschieden)
  • (CEI***) Melanie Mannherz mit Nuriye 2 (ausgeschieden)
  • (CEI***) Veit Koppe mit Priz 2 (ausgeschieden)
  • (CEI***) Jutta Osterhoff mit Taraji (ausgeschieden)
  • (CEI***) Bettina Nonnenmacher mit JR Narma (ausgeschieden)
  • (CEI***) Manuela Haydn mit Pastis (ausgeschieden)
  • (CEN) Ariane Hoyer mit Shahil Al Thoraya (ausgeschieden)
  • (CEN) Tatjana Stammen mit B Black Vision (ausgeschieden)
  • (CEN) Nicole Klawitter mit Global Star (ausgeschieden)
  • (CEN) Birgit Arndt mit Arfa (ausgeschieden)
  • (CEN) Nora Bulk mit PF Tallos Sky (ausgeschieden)
  • (CEN) Lisa Falk mit Ghala Bint Pamour (ausgeschieden)
  • (CEN) Celina Lausch mit Like Simoni (ausgeschieden)

Best Condition:

  • (CEI***) Bernhard Dornsiepen mit Rio 243
  • (CEN) Meyke Kalms mit Astrachan

Anne Wegner mit Salamah Ibn Bt Khazzan, 3. Neustadt Dosse Distanz 2017, Foto: Christian Lüke


23.07.2016
32. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2016:
ZSAA-Marbach-Distanz, Gomadingen, 160 km

(7 Starter, 5 in der Wertung)

1. Melanie Arnold mit Sevinc OX (10:30:02, 15,237 km/h)
2. Bernhard Dornsiepen Jr. mit Rio 243 (10:36:53, 15,073 km/h)
3. Bettina Nonnenmacher mit JG Narma (12:19:02, 12,990 km/h)
4. Sylvaine Splett mit Pandoras Pipifax (12:24:25, 12,896 km/h)
5. Manuela Schöffel-Skorepa mit FF Malo OX (12:35:00, 12,715 km/h)

  • Ute Wiemer mit Psayad (ausgeschieden)
  • Veit Koppe mit Priz 2 (ausgeschieden)

Best Condition:

 

Gold für Melanie Arnold mit Sevinc OX, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Illertissen 2016, Foto: Barbara Miller

Gold für Melanie Arnold mit Sevinc OX, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Marbach 2016, Foto: Barbara Miller

 


18.-21.06.2015
31. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2015:
Endurance Festival Bavaria Illertisser Distanz, Illertissen-Weissenhorn, 160 km

(12 Starter, 7 in der Wertung)

  1. Gold: (1. Platz CEI***) Melanie Arnold mit Sevinc OX (08:17:04, 19,193 km/h)
  2. Silber: (4. Platz CEI***) Tanja Hähnel mit Aptero Nike (09:18:59, 17,067 km/h)
  3. Bronze: (1. Platz CEN) Anne Wegner mit Tabajan (09:57:59, 15,972 km/h)
  4. (2. Platz CEN) Andrea Ehret mit Samweis Gamdschie (10:39:54, 14,909 km/h)
  5. (3. Platz CEN) Bernhard Dornsiepen Jr. mit Djaina (10:45:06, 14,788 km/h)
  6. (9. Platz CEI***) Heike Blümel mit Dorrit 5 (10:47:31, 14,733 km/h)
  7. (5. Platz CEN) Dirk Osthoff mit Askara (12:54:25, 12,319 km/h)
  • (CEI***) Manuela Haydn mit Pastis – ausgeschieden
  • (CEI***) Michaela Kosel mit MK Tabaluga – ausgeschieden
  • (CEI***) Andrea Baran mit Matadorr Ms – ausgeschieden
  • (CEN) Josefin Doderer mit Kyra – ausgeschieden
  • (CEN) Frauke Stöver mit SK Mayah – ausgeschieden

Best Condition:

  • (CEI***) Melanie Arnold mit Sevinc OX
  • (CEN) Andrea Ehret mit Samweis Gamdschie

 

Melanie Arnold mit Sevinc, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten, Foto: Barbara Miller

Gold für Melanie Arnold mit Sevinc OX, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Illertissen 2015,
Foto: Barbara Miller

 


08.-10.08.2014
30. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2014:
5. Nörten-Hardenberger Distanzritt, Nörten-Hardenberg, 160 km

(14 Starter, 7 in der Wertung)

  1. Gold: (1. Platz CEI***) Kerstin Deichmüller mit Bokal (10:18:45, 15,418 km/h)
  2. Silber: (3. Platz CEI***) Petra Hattab mit Prince Sharif OX (10:27:22, 15,206 km/h)
  3. Bronze: (4. Platz CEI***) Anna-Lena Weiershäuser mit SGW Sharik OX (10:46:38, 14,753 km/h
  4. (5. Platz CEI***) Claudia Bretthauer-Kleinhans mit Altana’s Samara (11:12:12, 14,192 km/h)
  5. (1. Platz CEN) Regina Winiarski mit Santana (11:55:30, 13,333 km/h)
  6. (2. Platz CEN) Josefin Doderer mit Kyra (12.13:00, 13,015 km/h)
  7. (3. Platz CEN) Tina Schüller mit Allegra (12:40:29, 12,545 km/h)

Best Condition:

 

Kerstin Deichmüller mit Bokal, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Nörten-Hardenberg 2014 , Foto: Miriam Lewin

Gold für Kerstin Deichmüller mit Bokal, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Nörten-Hardenberg 2014 ,
Foto: Miriam Lewin

 


31.05.-02.06.2013
29. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2013:
Glien Endurance, Paaren im Glien, 163 km

(29 Starter, 16 in der Wertung)

  1. Gold: (1. Platz CEI***) Melanie Arnold mit Sevinc OX (09:20:40, 17,444 km/h)
  2. Silber: (2. Platz CEI***) Christina Gerloff mit Ma Dona AA (09:20:41, 17,443 km/h)
  3. Bronze: (3. Platz CEI***) Michaela Kosel mit MK Mythos OX (09:20:42, 17,442 km/h)
  4. (4. Platz CEI***) Petra Hattab mit Prince Sharif OX (09:21:03, 17,432 km/h)
  5. (5. Platz CEI***) Bernhard Dornsiepen Jr. mit Rio (09:35:09, 17,004 km/h)
  6. (6. Platz CEI***) Jenny Stemmler mit Radja d’Aurabelle (09:55:47, 16,420 km/h)
  7. (7. Platz CEI***) Conny Schwendler mit Walhalla OX (10:13:04, 15,953 km/h)
  8. (9. Platz CEI***) Alexandra Scharrer mit Olymp (10:13:06; 15,952 km/h)
  9. (11. Platz CEI***) Manuela Schöffel-Skorepa mit FF Malo OX (10:46:32, 15,127 km/h)
  10. (1. Platz CEN) Henning Doderer mit Kalimera (11:04:01, 14,729 km/h)
  11. (12. Platz CEI***) Rebecca Kleindienst mit SAS Zafeer OX (11:31:46, 14,138 km/h)
  12. (13. Platz CEI***) Jasmin Rose mit Zamil OX (11:31:47, 14,147 km/h)
  13. (2. Platz CEN) Frauke Stöver mit SK Mayah (13:46:44, 11,830 km/h)
  14. (3. Platz CEN) Anna Knierim mit Jilfan Assalaam (14:45:44, 11,042 km/h)
  15. (16. Platz CEI***) Birgit Vetter mit Sanchoz (14:45:45, 11,041 km/h)

Best Condition:

 

Melanie Arnold mit Sevinc OX, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Glien 2013, Foto: Björn Schröder

Gold für Melanie Arnold mit Sevinc OX, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Glien 2013, Foto: Björn Schröder

 


01.-03.06.2012
28. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2012:
2. Globetrotter Challenge Luhmühlen, Luhmühlen, 160 km

(33 Starter, 14 in der Wertung)

  1. Gold: (1. Platz CEN) Regina Winiarski mit Santana (09:08:44, 17,714 km/h)
  2. Silber: (2. Platz CEI***) Sybille Markert-Baeumer mit Estopal Estopa OX (09:08:46, 17,712 km/h)
  3. Bronze: (3. Platz CEI***) Bernhard Dornsiepen jun. mit Rio (09:09:49, 17,679 km/h)
  4. (4. Platz CEI***) Petra Hattab mit Prince Sharif OX (09:10:36, 17,653 km/h)
  5. (5. Platz CEI***) Dr. Gabriela Förster mit Priceless Gold (09:10:37, 17,653 km/h)
  6. (6. Platz CEI***) Claudia Bretthauer mit Altana’s Samara (09:51:25, 16,435 km/h)
  7. (8. Platz CEI***) Christina Gerloff mit Ma Dona AA (10:01:45, 16,153 km/h)
  8. (9. Platz CEI***) Klaudia Al Samarraie mit Zarah (10:09:02, 15,960 km/h)
  9. (10. Platz CEI***) Jenny Stemmler mit Morgan (10:25:58, 15,528 km/h)
  10. (2. Platz CEN) Roland Kälberlach mit Parit (11:59:52, 13,503 km/h)
  11. (3. Platz CEN) Franziska Finkel mit Perhaps 25 (13:31:13, 11,982 km/h)
  12. (4. Platz CEN) Eva Keller mit Octavia Island (13:38:51, 11,870 km/h)
  13. (5. Platz CEN) Katharina Taubensee mit Maruk (13:38:52, 11,870 km/h)
  14. (6. Platz CEN) Frauke Stöver mit SK Mayah (13:38:53, 11,870 km/h)

Best Condition:

 

Regina Winiarski mit Santana, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Luhmühlen 2012, Foto: Christian Lüke

Gold für Regina Winiarski mit Santana, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Luhmühlen 2012,
Foto: Christian Lüke

 


2011
27. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2011:
2. Nörten-Hardenberger Distanzritt, Nörten-Hardenberg, 160 km

(18 Starter, 9 in der Wertung)

  1. Gold: (1. Platz CEI***) Sybille Markert-Baeumer mit Estopal Estopa OX (09:42:09, 16,491 km/h)
  2. Silber: (2. Platz CEI***) Melanie Arnold mit Shaika Bint Kheoma OX (09:43:15, 16,459 km/h)
  3. Bronze: (3. Platz CEI***) Gabi Schreiber mit Pyros OX (09:56:56, 16,082 km/h)
  4. (1. Platz CEN) Regina Winiarski mit Santana (10:12:53, 15,664 km/h)
  5. (4. Platz CEI***) Claudia Bretthauer mit Altanas Samara (10:12:54, 15,663 km/h)
  6. (6. Platz CEI***) Sonja Buluschek mit Bryonia (10:19:12, 15,504 km/h)
  7. (7. Platz CEI***) Bärbel Büchting mit Said 11 (10:37:43, 15,054 km/h)
  8. (8. Platz CEI***) Bettina Nonnenmacher mit Magdan Casanova (11:31:17, 13,887 km/h)
  9. (9. Platz CEI***) Conny Schwendler mit Iris de Soult (11:35:10, 13,810 km/h)

Best Condition:

 

Sybille Markert-Baeumer mit Estopal Estopa, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Nörten-Hardenberg 2011, Foto: Christian Lüke

Gold für Sybille Markert-Baeumer mit Estopal Estopa, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Nörten-Hardenberg 2011, Foto: Christian Lüke

 


2010
26. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2010:
CERA Challenge Dillingen, 163 km

(25 Starter, 15 in der Wertung)

  1. Gold: (1. Platz CEI***) Dr. Ursula Klingbeil mit El Wa Ha Kimja (08:53:04, 18,347 km/h)
  2. Silber: (3. Platz CEI***) Sybille Markert-Baeumer mit Garibha (09:03:08, 18,007 km/h)
  3. Bronze: (4. Platz CEI***) Melanie Arnold mit Saltan (09:10:11, 17,776 km/h)
  4. (5. Platz CEI***) Heike Blümel mit Voila Kossack (09:10:12, 17,775 km/h)
  5. (8. Platz CEI***) Dörthe Krupinski-Negwer mit Wiela S (10:14:15, 15,922 km/h)
  6. (1. Platz CEN) Rebecca Kleindienst mit Adl Taher (10:14:16, 15,921 km/h)
  7. (10. Platz CEI***) Dieter Hannes mit Stein Lina (10:23:07, 15,695 km/h)
  8. (11. Platz CEI***) Heike Ganster mit Mazud OX (10:34:21, 15,417 km/h)
  9. (12. Platz CEI***) Nicola Bohn mit Zbaraz (10:50:41, 15,030 km/h)
  10. (13. Platz CEI***) Gabi Schreiber mit Pyros OX (10:50:45, 15,029 km/h)
  11. (14. Platz CEI***) Anna-Lena Weiershäuser mit SGW Sharik OX (10:50:46, 15,028 km/h)
  12. (2. Platz CEN) Wiebke Angelbeck mit Djaina (11:06:42, 14,669 km/h)
  13. (3. Platz CEN) Nicola Ohnemus mit Georgia S (11:08:37, 14,627 km/h)
  14. (17. Platz CEI***) Lars Wagner mit Makjet (12:51:31, 12,676 km/h)
  15. (4. Platz CEN) Birgit Vetter mit Sanchoz (12:57:35, 12,577 km/h)

Best Condition:

  • ??

 

Ursula Klingbeil mit El Wa Ha Kimja, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Dillingen 2010, Foto: Christian Lüke

Gold für Ursula Klingbeil mit El Wa Ha Kimja, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Dillingen 2010,
Foto: Christian Lüke

 


25.-28.06.2009
25. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2009:
Nörten-Hardenberg, 160 km (schwülwarm, bergig)

(?? Starter, 5 in der Wertung)

  1. Gold: Sybille Markert-Baeumer mit Garibha (644 min, 14,90 km/h)
  2. Silber: Astrid Götz mit Jarid (685 min, 14,01 km/h)
  3. Bronze: Dr. Ursula Klingbeil mit Taron el Samawi (722 min, 13,20 km/h)
  4. Dieter Hannes mit Stein Lina (753 min, 12,75 km/h)
  5. Katharina Dorn mit Avalun Sarina (756 min, 12,70 km/h)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


08.-10.08.2008
24. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2008:
Kreuth, 160 km (warm, flach und bergig)

(?? Starter, 4 in der Wertung)

  1. Gold: (2. Platz CEI***) Belinda Hitzler mit Shagar 5 (581 min, 16,52 km/h)
  2. Silber: (3. Platz CEI***) Marianne Hähnel mit Baida in Nahar II (609 min, 15,76 km/h)
  3. Bronze: (7. Platz CEI***) Ines Liskow mit Fast N Furious (698 min, 13,75 km/h)
  4. (12. Platz CEI***) Renan-Quirin Borowicz mit Mourana (731 min, 13,13 km/h)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


12.-15.07.2007
23. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2007:
Göttingen-Holzerode, 160 km (heiß, flach und bergig)

(?? Starter, 11 in der Wertung)

  1. Gold: Klaudia Al Samarraie mit Ayman (604 min, 15,77 km/h)
  2. Silber: Andrea Striegler mit Hamane (630 min, 15,25 km/h)
  3. Bronze: Sabrina Arnold mit Madaq (630 min, 15,25 km/h)
  4. Peter Baumann mit Magnum (630 min, 15,25 km/h)
  5. Marianne Hähnel mit Baida in Nahar II (691 min, 13,89 km/h)
  6. Jürgen Lehnhardt mit Jamil (723 min, 13,28 km/h)
  7. Michaela Kosel mit Black Shetan (723 min, 13,29 km/h)
  8. Stefan Zöller mit Khamir (838 min, 11,45 km/h)
  9. Karin Bartscher-Löffler mit Kismet Al Thawi (880 min, 10,91 km/h)
  10. Tanja Charon mit Sir Edward (986 min, 10,00 km/h)
  11. Hannes Dörr mit Natal (986 min, 10,00 km/h)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


30.06.-01.-07.2006
22. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2006:
Kreuth, 160 km (warm, flach und bergig)

(?? Starter, ? in der Wertung)

  1. Gold: (3. Platz CEI***) Astrid Götz mit Jarid (567 min, 16,93 km/h)
  2. Silber: (4. Platz CEI***) Alexandra Lange mit Erb (568 min, 13,91 km/h)
  3. Bronze: (5. Platz CEI***) Dr. Gabriela Förster mit Priceless Gold (631 min, 15,22 km/h)
  4. (7. Platz CEI***) Maren Kuner mit Turek (672 min, 14,28 km/h)
  5. (8. Platz CEI***) Melanie Arnold mit Assads Johara (680 min, 14,12 km/h)
  6. (9. Platz CEI***) Josefin Doderer mit Kaja (680 min, 14,12 km/h)
  7. (10. Platz CEI***) Dr. Monika Kröz mit Reitar (699 min, 13,73 km/h)
  8. (11. Platz CEI***) Barbara Heinz mit Singapur (699 min, 13,73 km/h)
  9. (12. Platz CEI***) Wiebke Angelbeck mit Tahar Ibn Tifla (717 min, 13,38 km/h)
  10. (13. Platz CEI***) Gabriele Borowicz mit Mourana (752 min, 12,76 km/h)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 

Gold für Astrid Götz mit Jarid, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Kreuth 2006

Gold für Astrid Götz mit Jarid, Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten Kreuth 2006

 


11.06.2005
21. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2005:
Aachen, 158 km (kühl, bergig)

(?? Starter, 20 in der Wertung)

  1. Gold: (3. Platz CEI***) Melanie Arnold mit Nadira (633 min, 14,96 km/h)
  2. Silber: (5. Platz CEI***) Andrea Striegler mit Hamane (655 min, 14,47 km/h)
  3. Bronze: (7. Platz CEI***) Belinda Hitzler mit Iris De Soult (693 min, 13,68 km/h)
  4. (9. Platz CEI***) Verena Müller mit Anou (695 min, 13,63 km/h)
  5. (10. Platz CEI***) Marianne Hähnel mit Baida in Nahar II (701 min, 13,52 km/h)
  6. (11. Platz CEI***) Ines Liskow mit Rih Zara (715 min, 13,26 km/h)
  7. (19. Platz CEI***) Kim Dana Breuner mit Nervus (771 min, 12,97 km/h)
  8. (20. Platz CEI***) Stephanie Landsberg mit Lesly (771 min, 12,97 km/h)
  9. ?
  10. ?
  11. ?
  12. ?
  13. ?
  14. ?
  15. ?
  16. ?
  17. ?
  18. ?
  19. ?
  20. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


26.06.2004
20. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2004:
Tanneck oder Tanneneck-Löffingen, 160 km (sonnig, warm, flach und bergig)

(?? Starter, 23 in der Wertung)

  1. Gold: (1. Platz CEI***) Melanie Arnold mit Nadira (582 min, 16,49 km/h)
  2. Silber: (4. Platz CEI***) Marianne Hähnel mit Baida in Nahar II (586 min, 16,38 km/h)
  3. Bronze: (5. Platz CEI***) Rebecca Arnold mit Zahib (592 min, 16,22 km/h)
  4. (6. Platz CEI***) Susanne Kaufmann mit Fay el Rat (608 min, 15,79 km/h)
  5. (10. Platz CEI***) Sabrina Arnold mit Madaq (624 min, 15,38 km/h)
  6. (11. Platz CEI***) Belinda Hitzler mit Experiment (637 min, 15,07 km/h)
  7. (14. Platz CEI***) Ines Liskow mit Rhi Zarah oder Rhi Zara (692 min, 13,87 km/h)
  8. (15. Platz CEI***) Henning Doderer mit Kaja (694 min, 13,83 km/h)
  9. (16. Platz CEI***) Josefine Doderer mit Gina (694 min, 13,83 km/h)
  10. (17. Platz CEI***) Christina Ekrut mit El Kaian (701 min, 13,69 km/h)
  11. ?
  12. ?
  13. Ulrike Pottrick
  14. ?
  15. ?
  16. ?
  17. ?
  18. ?
  19. ?
  20. ?
  21. ?
  22. ?
  23. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


12.07.2003
19. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2003:
Birstein, 160 km (heiß, bergig)

(?? Starter, 11 in der Wertung)

  1. Gold: Stefan Zöller mit Khamir (666 min, 14,41 km/h)
  2. Silber: Bernhard Dornsiepen jun. mit Nico (722 min, 13,30 km/h)
  3. Bronze: Dr. Gabriela Förster oder mit Nonsuch Zaim (723 min, 13,28 km/h)
  4. Klaudia Al Samarraie mit Ayman (730 min, 13,15 km/h)
  5. Heike Ganster mit Schucks (730 min, 13,15 km/h)
  6. Dr. Monika Kröz mit Reitar (730 min, 13,15 km/h)
  7. Marianne Hähnel mit Baida in Nahar II (734 min, 13,09 km/h)
  8. Hilga Höfkens mit Pamina (746 min, 12,87 km/h)
  9. Astrid Becker mit Taurhyn (750 min, 12,81 km/h)
  10. Carolin Hitzer mit Celeborn (789 min, 12,16 km/h)
  11. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


22.06.2002
18. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2002:
Eisborn, 160 km (kühl, bergig)

(?? Starter, 8 in der Wertung)

  1. Gold: Susanne Kaufmann mit Fay el Rat (779 min, 12,32 km/h)
  2. Silber: Michael Schulz mit El Mahanad (806 min, 11,91 km/h)
  3. Bronze: Dr. Monika Kröz mit Reitar (813 min, 11,81 km/h)
  4. Belinda Hitzler mit Experiment (813 min, 11,81 km/h)
  5. Dorle Frei (CH) mit Sunkee (833 min, 11,52 km/h)
  6. Ulrike Pottrick mit El Encantador (852 min, 11,27 km/h)
  7. Edgar Schrader mit Kimberley 25 (876 min, 10,96 km/h)
  8. Heike Eberhard mit Ricco (876 min, 10,96 km/h)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


24.06.2001
17. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2001:
Trendelburg, 160 km (kühl, bergig)

(?? Starter, 24 in der Wertung)

  1. Gold: Sabrina Arnold mit Te Quiero OX (579 min, 16,58 km/h)
  2. Silber: Sieglinde Dick mit Flyer (579 min, 16,58 km/h)
  3. Bronze: Alissa Zwickel mit Momo (608 min, 15,79 km/h)
  4. Melanie Arnold mit Simple the Best (653 min, 14,74 km/h)
  5. Hilga Boskamp mit Pamina (677 min, 14,18 km/h)
  6. Michael Schulz mit El Mahanad (679 min, 14,15 km/h)
  7. Dieter Hannes mit Kabala (693 min, 13,86 km/h)
  8. Gabriele Jacobi mit Milagro 2 (705 min, 13,64 km/h)
  9. Monika Kröz mit Reitar (707 min, 13,61 km/h)
  10. Andrea Hassel mit Stoiki (707 min, 13,61 km/h)
  11. ?
  12. ?
  13. ?
  14. ?
  15. ?
  16. ?
  17. ?
  18. ?
  19. ?
  20. ?
  21. ?
  22. ?
  23. ?
  24. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


24.06.2000
16. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 2000:
Hitzacker-Wietzetze, 160 km (naß, kalt, flach)

(?? Starter, 20 in der Wertung)

1. Gold: Gabriele Jacobi mit Milagro 2 (626 min, 15,34 km/h)
2. Silber: Innwild Freudigmann oder Ingwild Freudigmann mit Momo (632 min, 15,19 km/h)
3. Bronze: Belinda Hitzler mit Sharia (642 min, 14,95 km/h)
4. Angelika Leopold mit Sarameh (664 min, 14,46 km/h)
5. Dr. Gabriela Förster mit Nonsuch Zaim (673 min, 14,26 km/h)
5. Heike Ganster mit Schucks (673 min, 14,36 km/h)
7. Michael Schulz mit El Mahanad (679 min, 14,14 km/h)
8. Dr. Ursula Klingbeil mit Venturo (753 min, 12,75 km/h)
8. Heinz Leipold mit Shiwa (753 min, 12,75 km/h)
10. Andrea Hassel mit Stoiki (762 min, 12,60 km/h)
10. Monika Kröz mit Reitar (762 min, 12,60 km/h)
12. ?
13. Uta Wilhelmi
14. ?
15. ?
16. ?
17. ?
18. ?
19. ?
20. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


10.07.1999
15. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1999:
Neustadt/Dosse, 160 km (sehr heiß, flach)

(?? Starter, 21 in der Wertung)

  1. Gold: Alexander Stadler mit Al Haya (09:30:48, 16,85 km/h)
  2. Silber: Belinda Hitzler mit Sharia (09:30:50)
  3. Bronze: Sieglinde Dick mit Flyer (09:33:22)
  4. Dr. Gabriela Förster mit Voltano (10:01:22)
  5. Ingrid Löwer mit Sharif (10:43:37)
  6. Gabriele Jacobi mit Milagro 2 (11:49:22)
  7. Kerstin Deichmüller mit Bisco (12:15:04)
  8. Torsten Becker mit Gandy (12:50:43)
  9. Michael Schulz mit El Mahanad (12:50:43)
  10. Jutta Osterhoff mit Warkocz (12:55:31)
  11. ?
  12. ?
  13. ?
  14. ?
  15. ?
  16. ?
  17. ?
  18. Cornelia Koller
  19. ?
  20. ?
  21. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


11.07.1998
14. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1998:
Lanzenhain (Vogelsberg), 160 km (sehr naß, kalt, bergig)

(?? Starter, 26 in der Wertung)

1. Gold: Alexander Stadler mit George Washington (10:57, 14,60 km/h)
2. Silber: Friedrich Lohmann mit Azile (10:57)
3. Bronze: Sieglinde Dick mit Flyer (10:57)
4. Wolfgang Schwingenheuer mit Ninja II (11:59)
5. Anke Kern mit Ontario (12:14)
6. Franz Brück mit Seoul (12:15)
6. Henning Doderer mit Khandy (12:15)
9. Edgar Schrader mit Kimberley 25 (12:37)
10. Martina Stangier mit El Moalla (12:47)
11. ?
12. ?
13. ?
14. Melanie Arnold
15. ?
16. ?
17. ?
18. Dr. Gabriela Förster
19. ?
20. ?
21. Uta Wilhelmi
22. ?
23. ?
24. ?
25. ?
26. ?

Platz? Heike Ganster mit Schucks

 

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


28.06.1997
13. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1997:
Eisborn, 160 km (heiß, bergig)

(?? Starter, 13 in der Wertung)

1. Gold: Alexander Stadler mit George Washington (10:42, 14,96 km/h)
2. Silber: Christiane Schulz mit Tobrok (10:42)
3. Bronze: Bernhard Dornsiepen jr. mit Lausbub (12:14)
5. Gabriele Jacobi mit Milagro 2 (13:08)
5. Cristina Gausch mit Khemir (13:08)
7. Franz Brück mit Seoul (13:45)
8. Kerstin Deichmüller mit Bisco (13:49)
9. Thomas Zwickl mit Drabina (14:38)
9. Petra Lutley (heute Petra Bischof) mit Lucy (14:38)

11. ?
12. ?
13. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


29.06.1996
12. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1996:
Hohenstein-Steckenroth, 160 km (naß, rutschig, bergig)

(?? Starter, 14 in der Wertung)

1. Gold: Alexander Stadler mit George Washington, 12,09 km/h
2. Silber: Stefan Zöller mit Cloud Question Marc oder Cloud Question Mark
3. Bronze: Melanie Arnold mit Ladiano (13:13:50)
4. Heinrich Sandrock mit Zamber Riccardo (13:13:51)
5. Dr. Gabriela Förster mit Voltano (14:05:58)
6. Bernhard Dornsiepen Jr. mit Lausbub (15:12:23)
6. Edgar Schrader mit Kimberley 25 (15:12:23)
8. Franz Brück mit Seoul (982 min)
8. Kyra Gülden mit Cat Ballou (982 min)
10. Christian Taubner mit Ger Semi (983 min)

11. ?
12. ?
13. ?
14. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


17.06.1995
11. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1995:
Hessdorf oder Heßdorf, 160 km (heiß, bergig)

(?? Starter, 9 in der Wertung)

1. Gold: Alexander Stadler mit George Washington (12:00:48, 13,33 km/h)
2. Cristina Gausch oder Bausch mit IVR Chimera oder IVR Shimere (13:38:22)
2. Vera Lohmann mit Flixa (13:38:22)
4. Christine Günthardt mit Uranais (14:03:54)
5. Franz Brück mit Seoul (15:33:00)
5. Peter Hildebrand oder Hildebrand mit Peggy Sue (15:33:00)
7. Kerstin Deichmüller mit Bisco (18:11)
7. Verena Holtmann mit Diamond Holly Pop (18:11)
7. Harald Kutzborra mit Mike 42 (18:11)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


17.-19.06.1994
10. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1994:
Börger (Hümmling), 160 km (kühl, flach)

(?? Starter, 19 in der Wertung)

Gold: Stefan Zöller mit Cloud Question Marc oder Cloud Question Mark  (11:23, 14,05 km/h)
Gold: Andreas Zwickt oder Andreas Zwickl mit Wirana (11:23)
Bronze: Anne-Dörthe Stolze mit Gracia (11:39)
Bronze: Dr. Gabriela Förster mit Voltano (11:39)
Bronze: Michaela Lenartz mit Hassih oder Hasih (11:39)
Bronze: Sabrina Arnold mit Jappeloup de Luze (11:39)
7. Cristina Gausch mit Panther (11:39)
8. Heinz Breuer mit Cekin (11:50)
8. Peter Hildenbrand mit Mimoza (11:50)
8. Conny Schaible mit Peggy Sue (11:50)

10. Ulrike Pottrick

11. ?
12. ?
13. ?
14. ?
15. ?
16. ?
17. ?
18. ?
19. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


19.-20.06.1993 (2 Tage)
9. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1993:
Wulkau-Ziesar, 225 km

(?? Starter, 4 in der Wertung)

  1. Gold: Stefan Zöller mit Cloud Question Marc oder Cloud Question Mark (1058,0 min, 12,76 km/h)
  2. Silber: Melanie Arnold mit Tertiana oder Tertiane (1124,2 min, 12,01 km/h)
  3. Bronze: Sabrina Arnold mit Jappeloup de Luze (1124,3 min, 12,01 km/h)
  4. Cristina Gausch mit Panther (1150,0 min, 11,74 km/h)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


27.06.1992
8. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1992:
Güglingen, 160 km (sehr warm, bergig)

(?? Starter, 13 in der Wertung)

  1. Gold: Gisela Woweries mit Tiger Lady (10:40, 15,00 km/h)
  2. Silber: Stefan Zöller mit Cloud Question Marc oder Cloud Question Mark (11:50)
  3. Bronze: Horst-Joachim Jacobi mit Flicka (14:07)
  4. Barbara Schönen mit Piroschka (14:31)
  5. Andreas Csismadia mit Cekin (15:07)
  6. Ulrike Steinbrück (heute Ulrike Pottrick) mit Red Wind Dancer (16:28)
  7. ?
  8. ?
  9. Astrid Götz
  10. ?
  11. ?
  12. ?
  13. ?

Wer ist ausgeschieden?

Alle anderen Teilnehmer i.d.W. haben den Wettbewerb vorzeitig beendet

Best Condition:

  • ??

 


21.06.1991
7. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1991:
Marloffstein, 162 km (kühl, Gewitter, bergig)

(?? Starter, 4 in der Wertung)

1. Heike Plönning oder Plönnig mit Tikan (13:59, 10,88 km/h)
1. Alexander Stadler mit George Washington (13:59, 10,88 km/h)
1. Gisela Woweries mit Tiger Lady (13:59, 10,88 km/h)
4. Sabine Zeitz mit Jerry (17:00, 9,33 km/h)

Wer ist ausgeschieden?

Alle anderen Teilnehmer i.d.W. haben den Wettbewerb vorzeitig beendet

Best Condition:

  • ??

 


14.-17.06.1990
6. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1990:
Fuhrberg-Seevetal oder Hamburg, 169 km (kühl, flach)

(?? Starter, 18 in der Wertung)

1. Hakan Dinekli mit Panther (768 min, 13,20 km/h)
2. Karin Hartmann mit Salvator oder Salwator (774 min)
2. Heike Plönnig mit Tikan (774 min)
4. Sabine Schöninger mit Amun (803 min)
5. Bernhard Dornsiepen Jr. mit Lausbub (830 min)
6. Ann Mayer mit Jessica (910 min)
7. Albert Fichtel mit Khazo (915 min)
8. Hildegard Funke mit Hondo (918 min)
9. Peter Ludwig mit Safir (918 min)
10. Gabriele Jacobi mit Kongur (932 min)

11. ?
12. ?
13. ?
14. ?
15. ?
16. Wiebke Angelbeck
17. ?
18. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


25.-26.08.1989 (2 Tage)
5. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1989:
Reinhardswald-Distanz (Trendelburg), 195 km (114/81)

(35 Starter, 14 in der Wertung)

  1. Gold: Heike Plönnig mit Tikan (11:56:50)
  2. Silber: Hakan Dinekli mit Panther (12:13:51)
  3. Bronze: Frank Steinhardt oder Steinhart-Schau mit Scha-na-no oder Na No (12:54:54)
  4. Bernhard Dornsiepen mit Jerry (13:26:55)
  5. Ann Mayer mit Jessika (13:44:30)
  6. Michael Müller mit Nakit (14:12:44)
  7. Florian Schmidthüs mit Go Lightly (14:39:33)
  8. Hans Georg Wittig mit Pascha (15:15:30)
  9. Hermann Funke mit Safir (15:31:09)
  10. Sascha Müller mit Bam (17:38:42)
  11. Christian Tauber mit Eddi
  12. Manfred Riedel mit Notas
  13. Gita Chakraborty mit Freya
  14. Heike Henschel mit Radetzki

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


28.08.1988 (2 Tage)
4. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1988:
Pussade oder Hitzacker, 207 km

(?? Starter, 10 in der Wertung)

Gold: Klaus Dittrich mit Gina (12:38:54)
Silber: Anke Schmidt mit Zylanka (13:53:32)
Bronze: Hakan Dinekli mit Panther (14:54:54)
4. Regine Middeldorf mit Samawa (15:00:20)
5. Hildegard Funke mit Sheila (18:09:45)
6. Siegfried Marschal mit Quirl (19:16:04)
7. Susanne Meiercord mit Khalifa Bint Kohei (20:18:25)
8. Dr. Manfred Bracht mit Narkise (21:25:02)
8. Elvira Metze mit Eddi (21:25:02)
10. Klaus Terford mit Flocke (22:00:56)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


19.-21.06.1987 (3 Tage)
3. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1987:
Ellringen, 260 km

(?? Starter, 11 in der Wertung)

  1. Gold: Horst Göthe mit Benjamin (20:05:49)
  2. Silber: Erika Bernatzki mit Sunny Day (20:09:01)
  3. Bronze: Heinz Roser mit Kaswan (22:13:07)
  4. Heinrich Vertein mit Arica (22:52:35)
  5. Peter Ludwig mit Safir (23:13:03)
  6. Ulrike Royl mit Wuschel (23:41:10)
  7. Wolfgang Herbert mit Ocean Storm (23:47:24)
  8. Friedhelm Theisen mit Dunja (24:43:15)
  9. Heike Henschel mit Sultan (25:07:27)
  10. Ursula Freybier mit Huni (23:32:15)
  11. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


24.-26.07.1986
2. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1986:
Willebadessen – Stukenbrock – Werther – Ankum, 250 km

(?? Starter, 21 in der Wertung)

1. Gold: Lothar Schenkel mit Nico (16:12:20)
2. Silber: Susanne Markus mit Amigo (16:25:27)
3. Bronze: Sabine Zeitz mit Drago (16:48:23)
4. Heike Plönning mit Calvator (17:12:09)
5. Florian Schmidhüs mit Daisy (17:59:20)
6. Jochen Schumacher mit Freitag (18:37:22)
6. Heinz Vollmer mit Titus (18:37:22)
8. Regine Middeldorf mit Samawa (20:00:37)
9. Helga Ochs mit Nicky (20:42:55)
10. Dieter Hannes mit Larissa (21:31:11)

11. ?
12. ?
13. ?
14. ?
15. ?
16. ?
17. ?
18. ?
19. ?
20. ?
21. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


09.-10.08.1985 (2 Tage)
1. Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten 1985:
Trendelburg, 200 km

(?? Starter, 10 in der Wertung)

1. Gold: Susanne Markus mit Amigo (898 min)
2. Silber: Tanja Zeusel mit Polina (927 min)
3. Bronze: Kirsten Volle mit Artus (934 min)
4. Sabine Zeitz mit Moritz (964 min)
5. Frank Steinhardt mit Scha-na-no oder Na No (1071 min)
6. Imke Hertkorn mit Karino (1225 min)
7. Petra Lutley mit Linda (1298 min)
8. Erich Bosch mit Tipsy (1331 min)
9. Gabriele Jacobi mit Billy (1420 min)
9. Horst Göthe mit Benjamin (1420 min)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


15.-16.06.1984 (2 Tage)
Deutsches Championat im Distanzreiten 1984:
Pussade, 206 km

(?? Starter, 12 in der Wertung)

  1. Gold: Nina Knapitsch mit Go Lightly (14:01:14)
  2. Silber: Florian Schmidthüs mit Tim (14:29:52)
  3. Bronze: Erika Max mit Willy (15:10:04)
  4. Udo Demberg mit Sonja (15:55:49)
  5. Hans-Jürgen Klatt mit Marabu (15:57:55)
  6. Oliver Schmidthüs mit Daisy (15:57:59)
  7. Horst Göthe mit Benjamin (17:08:??)
  8. Penelope Dauster mit Huari (17:38:??)
  9. Heike Henschel mit Sultan 147 (19:07:??)
  10. Christina Sieber mit Nawar (19:11:??)
  11. ?
  12. ?

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


29.-30.07.1983 (2 Tage)
Deutsches Championat im Distanzreiten 1983:
Erlangen

(?? Starter, 8 in der Wertung)

1. Gold: Anke Bohn mit Navah (18:18:32)
2. Silber: Bernhard Dornsiepen sen. mit Drago (18:41:03)
3. Bronze: Horst Weiss mit Jomasin (21:50:22)
4. Franz-Josef Dornsiepen mit Lorbast (22:03:40)
5. Anne-Doerthe Stolze mit Prince Consort (22:26:02)
6. Hans Endtmann mit Jaco (23:03:16)
7. Florian Schmidthüs mit Tim (24:06:??)
7. Oliver Schmidthüs mit Daisy (24:06:??)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


13.08.1982 (3 Tage)
Deutsches Championat im Distanzreiten 1982:
Warendorf, 224 km

(?? Starter, 7 in der Wertung)

  1. Gold: Penelope Dauster mit Crystal Crown (13:56:48)
  2. Silber: Beate Schmidt mit Amethyst (16:30:07)
  3. Bronze: Hans-Jürgen Klatt mit Marabu (16:38:34)
  4. Klaus Dittrich mit Ludwig (16:38:49)
  5. Dr. Kurt Einig mit Mandani (17:46:28)
  6. Sikka Einig mit Gaphi (17:46:32)
  7. Anne-Dörthe Stolze mit Prince Consort (17:46:51)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


??.??.1981
Deutsches Championat im Distanzreiten 1981

Ort ??, ?? km

(?? Starter, ? in der Wertung)

  1. Gold: Bernhard Dornsiepen sen. mit Drago (284,0 Punkte)
  2. Silber: Hans Rahmann oder Hans Rahmen mit Blitz sen. (240 Punkte)
  3. Bronze: Hans Endtmann mit Jaco (119 Punkte)
  4. Dodo Hoepffner mit Sheila (116,0 Punkte)
  5. Janin Kredenburg mit Lara (102,0 Punkte)
  6. Penelope Dauster mit Crystal Crown (98,0 Punkte)
  7. Alexander Stadler mit Sturmwind (95,0 Punkte)
  8. Petra Uderstedt mit Sabir (88,0 Punkte)
  9. Helga Twelkmeyer mit Lisa (87,0 Punkte)
  10. Inge Harbach-Eissfeld mit Florett (78,0 Punkte)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


??.??.1980
Deutsches Championat im Distanzreiten 1980

Ort ??, ?? km

(?? Starter, ? in der Wertung)

  1. Gold: Klaus Dittrich mit Sheila (316,0 Punkte)
  2. Silber: Florian Schmidthüs mit Tim (296,0 Punkte)
  3. Bronze: Hans Endtmann mit Jaco (285,0 Punkte)
  4. Bernhard Dornsiepen sen. mit Drago (250,0 Punkte
  5. Gaby Koch mit Flora (184,5 Punkte)
  6. Hans Rahmann oder Hans Rahmen mit Blitz sen. (152,0 Punkte)
  7. Anne-Dörthe Stolze mit Dolker (141,5 Punkte)
  8. Oda Kessel mit Nico (135,0 Punkte)
  9. Penelope Dauster mit Crystal Crown (123,0 Punkte)
  10. Ralf Tillmann mit Varell (98,0 Punkte)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

 


??.??.1979
Deutsches Championat im Distanzreiten 1979

Ort ??, ?? km

(?? Starter, ? in der Wertung)

Großpferde

  1. Gold: Hans Endtmann mit Jaco (211,5 Punkte)
  2. Silber: Helmut Klauer mit Bando (210,0 Punkte)
  3. Bronze: Beate Schmidt mit Wyrob (192,0 Punkte)
  4. Frank Dill mit Asgahr (160,0 Punkte)
  5. Anne-Dörthe Stolze mit Dolker (133,0 Punkte)
  6. Penelope Dauster mit Crystal Crown (112,5 Punkte)
  7. Bernhard Dornsiepen sen. mit Drago (110,5 Punkte)
  8. Edith Schwalbach mit Gong (103,5 Punkte)
  9. Sylke Schuhmacher mit Virginia (95,0 Punkte)
  10. Harald Walter mit Ornata (84,0 Punkte)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

(?? Starter, ? in der Wertung)

Kleinpferde

1. Gold: Gaby Koch mit Flora (253,0 Punkte)
2. Silber: Jürgen Hillmann mit Blacky (249,5 Punkte)
3. Bronze: Florian Schmidthüs mit Tim (237,0 Punkte)
4. Peter Ludwig mit Honda (182,0 Punkte)
5. Rainer Ludwig mit Katinka (137,0 Punkte)
6. Hermann Rocksin mit Heros (133,0 Punkte)
(7. Fahrt!) Hans Rahmann oder Hans Rahmen mit Blitz sen.(125,0 Punkte)
7. Edeltraud Richter mit Annabella (94,0 Punkte)
8. Elfriede Ford mit Little Boot (80,5 Punkte)
9. Martina Vergo mit Flori (79,0 Punkte)
10. Astrid Coomber mit Jasmin (73,0 Punkte)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

??.??.1978
Deutsches Championat im Distanzreiten 1978

Ort ??, ?? km

(?? Starter, ? in der Wertung)

Großpferde

  1. Gold: Rita Schlereth mit Amadeus (251,0 Punkte)
  2. Silber: Frank Dill mit Asgahr (226,0 Punkte)
  3. Bronze: Dr. Hermann Schulte-Steinberg mit Guri (225,0 Punkte)
  4. Elfriede Ford mit Marwan (209,0 Punkte
  5. Anne-Dörthe Stolze mit Hurrikan-Anni (150,0 Punkte)
  6. Anne-Dörthe Stolze mit Dolker (100,0 Punkte)
  7. Jutta Sause mit Passat (38,0 Punkte)
  8. Harald Walter mit Ornata (35,0 Punkte)
  9. Rolf Tiemann mit Marwan (32,0 Punkte)
  10. Michaela Strie mit Mona Lisa (29,0 Punkte)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??

(?? Starter, ? in der Wertung)

Kleinpferde

  1. Gold: Peter Ludwig mit Honda (317,0 Punkte)
  2. Silber: Rita Ludwig mit Flori (289,0 Punkte)
  3. Bronze: Jürgen Hillmann mit Blacky (188,0 Punkte)
  4. Bärbel Wichmann mit Cavallo (175,0 Punkte)
  5. Ursel Schmidt mit Pinoccio (127,0 Punkte)
  6. Rainer Ludwig mit Lenkoran (107,0 Punkte)
  7. Bruno Prang mit Amadeus (104,0 Punkte)
  8. Beate Schwekendiek mit Peneolope (94,0 Punkte)
  9. Martina Vergo mit Rebell (84,0 Punkte)
  10. Jürgen Scherbarth mit Katinka (75,0 Punkte)

Wer ist ausgeschieden?

Best Condition:

  • ??