Europa-Meisterschaften

Europameisterschaften im Distanzreiten

 

15.-18.08.2019
Europameisterschaft im Distanzreiten 2019:
Euston Park / Großbritannien

 


17.08.2017
Europameisterschaft im Distanzreiten 2017:
Brüssel / Belgien

Ergebnisse:

68 Starter, 33 in der Wertung

  1. Sabrina Arnold (Deutschland) mit Tarzibus (07:14:52 / 22,531 km/h)
  2. Alex Luque Moral (Spanien) mit Calandria PH (07:32:41 / 21,644 km/h)
  3. Angel Soy Coll (Spanien) mit Tonik de Becherel (07:32:42 / 21,643 km/h)

 

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Spanien (22:55:45 – erste 3 Reiter zusammen)
  2. Italien (27:38:05 – erste 3 Reiter zusammen)
  3. Schweden (29:29:19 – erste 3 Reiter zusammen)
  4. Schweiz (30:16:26 – erste 3 Reiter zusammen)
  5. Bulgarien (31:15:41 – erste 3 Reiter zusammen)

Sabrina Arnold mit Tarzibus, Europameisterschaft im Distanzreiten 2017, Foto: Christian Lüke


12.09 2015
Europameisterschaft im Distanzreiten 2015:
Samorin / Slowakai

  1. Gold: Jaume Punti Dachs (ESP) mit Ajayeb
  2. Silber: Marijke Visser (NDL) mit Laiza de Jalima
  3. Bronze: Jean Philippe Frances (FRA) mit Secret de mon coeur

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Spanien
  2. Silber: Frankreich
  3. Bronze: Niederlande

 


14.09.2013
Europameisterschaft im Distanzreiten 2013:
Most / Tschechische Republik

  1. Gold: Jaume Punti Dachs (ESP) mit Quran el Ulm
  2. Silber: Jean Philippe Frances (FRA) mit Qrafik la Majorie
  3. Bronze: Kamilla Kart (POL) mit Raila des Sables

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Frankreich
  2. Silber: Spanien
  3. Bronze: Italien

 


10.09.2011
Europameisterschaft im Distanzreiten 2011:
Florac / Frankreich

  1. Gold: Maria Alvarez Ponton (ESP) mit Nobby
  2. Silber: Sabrina Arnold (GER) mit Beau OX
  3. Bronze: Pierre Fleury (FRA) mit Kergof

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Frankreich
  2. Silber: Spanien
  3. Bronze: Belgien

 

Europameisterschaft im Distanzreiten 2011 in Florac, Foto: Barbara Miller

Europameisterschaft im Distanzreiten 2011 in Florac,
Foto: Barbara Miller

 


26.09.2009
Europameisterschaft im Distanzreiten 2009:
Assisi / Italien

  1. Gold: Maria Alvarez Ponton (ESP) mit Nobby
  2. Silber: Rachel Jaumotte (BEL) mit Rukban Dirkuhu MMN
  3. Bronze: Romain Laparte (FRA) mit Norisaad du Parc

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Spanien
  2. Silber: Portugal
  3. Bronze: nicht vergeben

 


2007
Europameisterschaft im Distanzreiten 2007:
Barocca d’Alva / Portugal

  1. Gold: Jean Philippe Frances (FRA) mit Hanaba Du Bois
  2. Silber: Jaune Purti Dachs (ESP) mit Elvis AHB
  3. Bronze: Maria Alvarez Ponton (ESP) mit Nobby

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Frankreich
  2. Silber: Spanien
  3. Bronze: Schweiz

 


2005
Europameisterschaft im Distanzreiten 2005:
Compiègne / Frankreich

  1. Gold: Hamdan Bin Mohd Al Maktoum (UAE) mit Georgat
  2. Silber: Kristel van den Abeele (BEL) mit Chanice du Tilleul
  3. Bronze: Majid Bin Mohd Al Maktoum (UAE) mit Orcara

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Vereinigte Arabische Emirate
  2. Silber: Belgien
  3. Bronze: Frankreich
  4. Deutschland

 


2003
Europameisterschaft im Distanzreiten 2003:
Punchestown / Irland

  1. Gold: Virginie Simon (FRA)
  2. Silber: Emilie Lambert (FRA)
  3. Bronze: Sunny Demedy (FRA)

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Frankreich
  2. Silber: Portugal
  3. Bronze: Niederlande
  4. Deutschland

 


2001
Europameisterschaft im Distanzreiten 2001:
Castiglione del Lage / Italien

  1. Gold: Fausto Fiorucci (ITA) mit Faris Jabar
  2. Silber: Marc Comas (ESP) mit Ombra
  3. Bronze: Hansjörg Bendinger (SUI) mit Kamaya

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Italien
  2. Silber: Portugal
  3. Bronze: Deutschland

 


1999
Europameisterschaft im Distanzreiten 1999:
Badajoz / Spanien und Elvas / Portugal

  1. Gold: Miguel Vila (ESP) mit Diango
  2. Silber: Stephane Fleury (FRA) mit Timadit
  3. Bronze: Elizabeth Font (ESP) mit Careta

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Portugal
  2. Silber: Großbritannien
  3. Bronze: Schweiz
  4. Deutschland

 


1997
Europameisterschaft im Distanzreiten 1997:
Pratoni del Vivaro / Italien

  1. Gold: David Jacques (FRA) mit Nelson I
  2. Silber: Stephane Fleury (FRA) mit Roc’H
  3. Bronze: Hugo Kerneur (FRA) mit Horla

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Frankreich
  2. Silber: Italien
  3. Bronze: Deutschland

 


1995
Europameisterschaft im Distanzreiten 1995:
Morlaix / Frankreich

  1. Gold: Bénédicte Atger (FRA) mit Sunday d’Aurabelle
  2. Silber: Michel Denayer (FRA) mit Ami des Fées
  3. Bronze: Patricia Fowler (GBR) mit Sheraton

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Großbritannien
  2. Silber: Frankreich
  3. Bronze: Deutschland

 


1993
Europameisterschaft im Distanzreiten 1993:
Nottingham / Großbritannien

  1. Gold: Jill Thomas (GBR) mit Main Ring Egyptian Khalifa
  2. Silber: Catharina Nelson (SWE) mit Janos
  3. Bronze: Cathy Brown (GBR) mit King Minos

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Großbritannien
  2. Silber: Schweden
  3. Bronze: Schweiz

 


1991
Europameisterschaft im Distanzreiten 1991:
Montelimar / Frankreich

  1. Gold: Dominique Crutzen (BEL) mit Domino de Sier
  2. Silber: Jean-Luc Chambost (FRA) mit Sylene de la Drome
  3. Bronze: Daniel Bernhard (FRA) mit Outlaw

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Spanien
  2. Silber: Schweden
  3. Bronze: Frankreich

 


1989
Europameisterschaft im Distanzreiten 1989:
Siena / Italien

  1. Gold: Gaston Mercier (FRA) mit Mao
  2. Silber: Cybele Jacouier (FRA) mit Ourgan
  3. Bronze: Christine Labastie (FRA) mit Nabass

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Frankreich
  2. Silber: Schweiz
  3. Bronze: nicht vergeben

 


1987
Europameisterschaft im Distanzreiten 1987:
Marloffstein / Deutschland

  1. Gold: Gaston Mercier (FRA) mit Mao
  2. Silber: Liz Finney (GBR) mit Show Girl
  3. Bronze: Bernhard Dornsiepen (GER) mit Drago

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: USA
  2. Silber: Belgien
  3. Bronze: Frankreich

 


1985
Europameisterschaft im Distanzreiten 1985:
Rosenau / Österreich

  1. Gold: Hilde Jarc (AUT) mit Samun
  2. Silber: Klaus Dittrich (GER) mit Hop-Auf
  3. Bronze: Bernhard Dornsiepen (GER) mit Drago

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Frankreich
  2. Silber: Bundesrepublik Deutschland
  3. Bronze: Großbritannien

 


1984
Europameisterschaft im Distanzreiten 1984:
Florac / Frankreich

  1. Gold: Aime (FRA) mit Incompris
  2. Silber: Hilde Jarc (AUT) mit Samun
  3. Bronze: Denise Pesce (FRA) mit Al Pomar

Deutsche Teilnehmer:

Teams:

  1. Gold: Frankreich
  2. Silber: Großbritannien
  3. Bronze: Bundesrepublik Deutschland