10. Pferdeparadies am Arendsee-Distanz 2018

Vom 30.03.-01.04.2018 fand die 10. Pferdeparadies am Arendsee-Distanz 2018 in Arendsee (Sachsen-Anhalt) statt. Angeboten wurden: EFR/F 29 km, KDR/F 42 km, MDR/F 71 km, LDR/F 87 km, MTR/F 71 km (42/29), MTR/F 129 km (87/42), 5 km-Kinderdistanz sowie eine 16 km-Schnupperdistanz. Veranstalter war Eckhard Markowski.

 


Ergebnisse 31.03.2018

EFR 31 km
5 Starter, 5 in der Wertung

LK1
Birgit Sturm mit Marek ox 69 (176 min // 10,57 km/h)
Caroline Brauer mit Pernod (182 min // 10,22 km/h)
Christiane Schlag mit Moccacino 2 (176 min // 10,57 km/h)
Jörg Neumann mit Monty (182 min // 10,22 km/h)
Mirell Wobbe mit Brego Singal (176 min // 10,57 km/h)

 


KDR 44 km
15 Starter, 11 in der Wertung

1. Alexandra Lege mit Alya ox 3 (197 min // 13,40 km/h)
1. Mareike Lüning mit Meshi Rim (197 min // 13,40 km/h)
3. Katja Bunke mit Rubin Otto (207 min // 12,75 km/h)
3. Kim Claus mit Bubi (207 min // 12,75 km/h)
3. Victoria-Elisabeth Jörns mit Lieselotte 33 (207 min // 12,75 km/h)
3. Josie Tews mit Mistel (207 min // 12,75 km/h)
7. Zoe Koch mit Juna Anjoum Adjawad (222 min // 11,89 km/h)
7. Daria Rosenthal mit Ayar Azizah (222 min // 11,89 km/h)
7. Anne Wegner mit MK Charisma AA (222 min // 11,89 km/h)
7. Antje Weida mit M Ghayatan Laziz ox (222 min // 11,89 km/h)
11. Corinna Schütt mit Eisa vom Graubachhof (292 min // 9,04 km/h)

 


KDF 44 km
6 Starter, 2 in der Wertung

1. Sarah Schulle mit Pico 248 (224 min // 11,79 km/h)
2. Annette-Maire Schmidt mit Maikäferl v. Kaltenberg (284 min // 9,30 km/h)

 


MDR 73 km
4 Starter, 2 in der Wertung

1. Bettina Kunter mit Elegante VIII (332 min // 13,19 km/h)
1. Carolin Schneider mit Adena 8 (332 min // 13,19 km/h)

 


MDF 73 km
2 Starter, 1 in der Wertung

1. Manuela Cornelia Schubert mit Selina 145 (339 min // 12,92 km/h)

 


LDR 89 km
1 Starter, 1 in der Wertung

1. Veronika Sürig mit San Tiago 2 (340 min // 12,88 km/h) – 73km

 


LDF 89 km
3 Starter, 1 in der Wertung

1. Siegfried Lembke mit Madello (295 min // 14,44 km/h)

 


MTR (73km) Tag 1 44 km
13 Starter, 10 in der Wertung

1. Anne-Kathrin Melles mit Gold Boy,VA (192 min // 13,75 km/h)
1. Michaela Wilczek mit DSP C’est la vie (192 min // 13,75 km/h)
3. Renan Borowicz mit GB Aslan Jamil ox (203 min // 13,00 km/h)
4. Nina Habelsberger mit Sandy 475 (214 min // 12,34 km/h)
5. Natascha Schlegel mit Buck-Kid Pride (246 min // 10,73 km/h)
5. Janine Schobert mit Giney is Onyx Hope (246 min // 10,73 km/h)
7. Julia Simon mit Joker 540 (264 min // 10,00 km/h)
8. Johanna Simchen mit Olav 10 (276 min // 9,57 km/h)
9. Tessa Saske mit Two faced Rambo (291 min // 9,07 km/h)
9. Maria Venth mit Tate Kohomni (291 min // 9,07 km/h)

 


MTR (131km) Tag 1 89 km
2 Starter, 2 in der Wertung

1. Maria Lippert mit Al Mashhar Al Azim ox (470 min // 11,36 km/h)
1. Maria Liegener mit Gaja (470 min // 11,36 km/h)

 


MTF (131km) Tag 1 89 km
2 Starter, 1 in der Wertung

1. Katrin Bachmann mit Conchita Carmelita (403 min // 13,25 km/h)

 


Ergebnisse 01.04.2018

EFR 44 km
14 Starter, 14 in der Wertung

LK1
Corinna Schütt mit Mánadís vom Schloßberg (173 min // 10,06 km/h)
Dagmar Mittendorfer mit Drops (125 min // 9,94 km/h)
Michael Kundt mit Masterpiece’s Cool King (125 min // 9,94 km/h)
Tara Elena Richter mit Quinn 22 (173 min // 10,06 km/h)

LK2
Hara Neugebauer mit … (191 min // 9,11 km/h)
Jasmin Haase mit Hissur fra Smahera (191 min // 9,11 km/h)

LK3
Anne Wegner mit Shima Adjawad (229 min // 7,60 km/h)
Felix Beuermann mit Baccara AA (229 min // 7,60 km/h)
Zoe Koch mit MK Maydeen (229 min // 7,60 km/h)

LK0
Bettina Kunter mit Calla (139 min // 12,52 km/h)
Fabienne De-Vries mit Dragon Lilly (139 min // 12,52 km/h)
Nele Hövermann mit Hot Shot xx (140 min // 12,43 km/h)
Nina Jerichow mit Elegante VIII (139 min // 12,52 km/h)

 


MTR (73km) Tag 2 29 km
9 Starter, 9 in der Wertung

1. Renan Borowicz mit GB Aslan Jamil ox (118 min // 14,75 km/h)
2. Natascha Schlegel mit Buck-Kid Pride (128 min // 13,59 km/h)
2. Janine Schobert mit Giney is Onyx Hope (128 min // 13,59 km/h)
4. Anne-Kathrin Melles mit Gold Boy,VA (134 min // 12,99 km/h)
4. Michaela Wilczek mit DSP C’est la vie (134 min // 12,99 km/h)
6. Julia Simon mit Joker 540 (154 min // 11,30 km/h)
7. Johanna Simchen mit Olav 10 (180 min // 9,67 km/h)
8. Tessa Saske mit Two faced Rambo (189 min // 9,21 km/h)
8. Maria Venth mit Tate Kohomni (189 min // 9,21 km/h)

 


MTR (73km) Gesamt
13 Starter, 10 in der Wertung

1. Renan Borowicz mit GB Aslan Jamil ox (321 min // 13,64 km/h)
2. Anne-Kathrin Melles mit Gold Boy,VA (326 min // 13,44 km/h)
2. Michaela Wilczek mit DSP C’est la vie (326 min // 13,44 km/h)
4. Natascha Schlegel mit Buck-Kid Pride (374 min // 11,71 km/h)
4. Janine Schobert mit Giney is Onyx Hope (374 min // 11,71 km/h)
6. Julia Simon mit Joker 540 (418 min // 10,48 km/h)
7. Johanna Simchen mit Olav 10 (456 min // 9,61 km/h)
8. Tessa Saske mit Two faced Rambo (480 min // 9,13 km/h)
8. Maria Venth mit Tate Kohomni (480 min // 9,13 km/h)
10. Nina Habelsberger mit Sandy 475 (214 min // 12,34 km/h) – 44km

 


MTR (131km) Tag 2 42 km
2 Starter, 2 in der Wertung

1. Maria Lippert mit Al Mashhar Al Azim ox (207 min // 12,17 km/h)
2. Maria Liegener mit Gaja (147 min // 11,84 km/h) – 29km

MTR (131km) Gesamt
2 Starter, 2 in der Wertung

1. Maria Lippert mit Al Mashhar Al Azim ox (617 min // 11,47 km/h)
2. Maria Liegener mit Gaja (677 min // 11,61 km/h) – 118km

 


MTF (131km) Tag 2 42 km
1 Starter, 1 in der Wertung

1. Katrin Bachmann mit Conchita Carmelita (124 min // 14,03 km/h) – 29km

 


MTF (131km) Gesamt
2 Starter, 1 in der Wertung

1. Katrin Bachmann mit Conchita Carmelita (527 min // 13,43 km/h)