2. Zu Gast bei.. 2017

Vom 30.9. – 06.10.2017 fand der Mehrtagesritt 2. Zu Gast bei.. mit Start in Kall-Benenberg (Rheinland-Pfalz) statt. Angeboten wurden folgende Ritte: MTR 504 km(79/83/65/61/76/86/54), MTR 267 km (79/83/65/40) und MTR 105 km (65/40) km. Veranstalter und Organisator war Anka Lohmann.

 


Ergebnisse MTR 504 km

MTR 79 km Tag 1

(8 Starter, 8 in der Wertung)

1. Birgit Arndt mit Arfa (483 min / 9.81 km/h)
1. Jürgen Archie Deneke mit Edil’s Evolution (483 min / 9.81 km/h)
3. Meyke Kalms mit Astrachan 12 (503 min / 9.42 km/h)
4. Leonie Kirk mit Mia Stracciatella (352 min / 10.40 km/h) – 61km
5. Patricia Heß mit Bonito (362 min / 10.11 km/h) – 61km
6. Silke Hüneke mit Pleier (291 min / 8.87 km/h) – 43km
6. Tatiana Peter mit Saaida Mashug al Thawi (291 min / 8.87 km/h) – 43km
8. Imke Bronger mit Wassud IB (312 min / 8.27 km/h) – 43km

 


MTR 83 km Tag 2

(7 Starter, 7 in der Wertung)

1. Jürgen Archie Deneke mit Edil’s Evolution (403 min / 10.12 km/h) – 68km
1. Patricia Heß mit Bonito (403 min / 10.12 km/h) – 68km
3. Birgit Arndt mit Arfa (301 min / 9.97 km/h) – 50km
3. Leonie Kirk mit Mia Stracciatella (301 min / 9.97 km/h) – 50km
5. Silke Hüneke mit Pleier (337 min / 8.90 km/h) – 50km
5. Tatiana Peter mit Saaida Mashug al Thawi (337 min / 8.90 km/h) – 50km
6. Imke Bronger mit Wassud IB (147 min / 10.20 km/h) – 25km

 


MTR 65 km Tag 3

(7 Starter, 7 in der Wertung)

1. Patricia Heß mit Bonito (370 min / 10.54 km/h)
2. Jürgen Archie Deneke mit Edil’s Evolution (391 min / 9.97 km/h)
3. Silke Hüneke mit Pleier (409 min / 9.54 km/h)
3. Tatiana Peter mit Saaida Mashug al Thawi (409 min / 9.54 km/h)
5. Birgit Arndt mit Arfa (307 min / 9.77 km/h) – 50km
6. Leonie Kirk mit Mia Stracciatella (324 min / 9.26 km/h) – 50km
7. Imke Bronger mit Wassud IB (160 min / 9.38 km/h) – 25km

 


MTR 61 km Tag 4

(5 Starter, 5 in der Wertung)

1. Jürgen Archie Deneke mit Edil’s Evolution (447 min / 8.19 km/h)
2. Silke Hüneke mit Pleier (290 min / 8.07 km/h) – 39km
2. Tatiana Peter mit Saaida Mashug al Thawi (290 min / 8.07 km/h) – 39km
4. Patricia Heß mit Bonito (292 min / 8.01 km/h) – 39km
5. Imke Bronger mit Wassud IB (140 min / 7.71 km/h) – 18km

 


MTR 76 km Tag 5

(6 Starter, 6 in der Wertung)

1. Jürgen Archie Deneke mit Edil’s Evolution (328 min / 8.41 km/h) – 46km
1. Silke Hüneke mit Pleier (328 min / 8.41 km/h) – 46km
1. Leonie Kirk mit Mia Stracciatella (328 min / 8.41 km/h) – 46km
1. Tatiana Peter mit Saaida Mashug al Thawi (328 min / 8.41 km/h) – 46km
5. Imke Bronger mit Wassud IB (162 min / 8.52 km/h) – 23km
5. Patricia Heß mit Bonito (162 min / 8.52 km/h) – 23km

 


MTR 86 km Tag 6

(5 Starter, 5 in der Wertung)

1. Leonie Kirk mit Mia Stracciatella (530 min / 8.41 km/h) – 68km
2. Jürgen Archie Deneke mit Edil’s Evolution (370 min / 8.11 km/h) – 50km
3. Silke Hüneke mit Pleier (247 min / 8.02 km/h) – 33km
3. Tatiana Peter mit Saaida Mashug al Thawi (247 min / 8.02 km/h) – 33km
5. Imke Bronger mit Wassud IB (180 min / 7.67 km/h) – 23km

 


MTR 54 km Tag 7

(5 Starter, 5 in der Wertung)

1. Silke Hüneke mit Pleier (382 min / 8.48 km/h)
1. Tatiana Peter mit Saaida Mashug al Thawi (382 min / 8.48 km/h)
3. Leonie Kirk mit Mia Stracciatella (377 min / 8.59 km/h)
4. Imke Bronger mit Wassud IB (223 min / 7.80 km/h) – 29km
4. Jürgen Archie Deneke mit Edil’s Evolution (223 min / 7.80 km/h) – 29km

 


MTR 504 km (Gesamt)

(8 Starter, 8 in der Wertung)

1. Jürgen Archie Deneke mit Edil’s Evolution (2645 min / 9.03 km/h) – 398km
2. Silke Hüneke mit Pleier (2284 min / 8.67 km/h) – 330km
2. Tatiana Peter mit Saaida Mashug al Thawi (2284 min / 8.67 km/h) – 330km
4. Leonie Kirk mit Mia Stracciatella (2212 min / 8.92 km/h) – 329km
5. Patricia Heß mit Bonito (1589 min / 9.67 km/h) – 256km
6. Imke Bronger mit Wassud IB (1324 min / 8.43 km/h) – 186km
7. Birgit Arndt mit Arfa (1091 min / 9.84 km/h) – 179km
8. Meyke Kalms mit Astrachan 12 (503 min / 9.42 km/h) – 79km

 


Ergebnisse MTR 267 km

MTR 79 km Tag 1

(7 Starter, 7 in der Wertung)

1. Sonja Bongers mit Tricky Wonder (362 min / 10.11 km/h) – 61km
2. Alexia Kolpondinon mit Shrek OA (312 min / 8.27 km/h) – 43km
2. Hannah Lambert mit Waheeda IB (312 min / 8.27 km/h) – 43km
4. Iris Weinig mit Zhesar (321 min / 8.04 km/h) – 43km
5. Iris Cruz Garcia mit Son of white Autumm (334 min / 7.72 km/h) – 43km
5. Anke Wollermann mit Shezar (334 min / 7.72 km/h) – 43km
5. Sonja Wollermann mit Shadeer (334 min / 7.72 km/h) – 43km

 


MTR 83 km Tag 2

(5 Starter, 5 in der Wertung)

1. Iris Weinig Zhesar (505 min / 9.86 km/h) – 83km
2. Sonja Bongers mit Tricky Wonder (403 min / 10.12 km/h) – 68km
3. Anke Wollermann mit Shezar (466 min / 8.76 km/h) – 68km
4. Sonja Wollermann mit Shadeer (350 min / 8.57 km/h) – 50km
5. Hannah Lambert mit Waheeda IB (301 min / 9.97 km/h) – 50km

 


MTR 65 km Tag 3

(4 Starter, 4 in der Wertung)

1. Iris Weinig Zhesar (353 min / 11.05 km/h)
2. Sonja Bongers mit Tricky Wonder (277 min / 10.83 km/h) – 50km
3. Anke Wollermann mit Shezar (169 min / 8.88 km/h) – 25km
3. Sonja Wollermann mit Shadeer (169 min / 8.88 km/h) – 25km

 


MTR 40 km Tag 4

(3 Starter, 3 in der Wertung)

1. Sonja Bongers mit Tricky Wonder (259 min / 9.27 km/h)
1. Iris Weinig Zhesar (259 min / 9.27 km/h)
3. Sonja Wollermann mit Shadeer (273 min / 8.79 km/h)

 


MTR 267 km (Gesamt)

(7 Starter, 7 in der Wertung)

1. Iris Weinig Zhesar (1438 min / 9.64 km/h) – 231km
2. Sonja Bongers mit Tricky Wonder (1301 min / 10.10 km/h) – 219km
3. Sonja Wollermann mit Shadeer (1126 min / 8.42 km/h) – 158km
4. Anke Wollermann mit Shezar (969 min / 8.42 km/h) – 136km
5. Hannah Lambert mit Waheeda IB (613 min / 9.10 km/h) – 93km
6. Alexia Kolpondinon mit Shrek OA (312 min / 8.27 km/h) – 43km
7. Iris Cruz Garcia mit Son of white Autumm (334 min / 7.72 km/h) – 43km

 


Ergebnisse MTR 105 km

MTR 65 km Tag 1

(13 Starter, 10 in der Wertung)

1. Ulrike Jones mit Dundee (341 min / 11.44 km/h)
2. Jutta Dubs mit Haja A (415 min / 9.40 km/h)
3. Gerhard Wiese mit Che Nostalgioso (419 min / 9.31 km/h)
3. Inge Haag mit Mente Nostalgioso (419 min / 9.31 km/h)
5. Birgit Schmauch mit Sajida (430 min / 9.07 km/h)
6. Bärbel Büchting mit Ulf d’Artemis (454 min / 8.59 km/h)
7. Ulrike Schäfer mit Monce d’Arbre Mort (247 min / 12.15 km/h) – 50km
8. Dorothee Krüll mit Wiebke 128 (333 min / 9.01 km/h) – 50km
9. Sigrun Ditandy mit Bali bint Bahiah (365 min / 8.22 km/h) – 50km
9. Friederike Grünberg mit Ibn bint Khalil (365 min / 8.22 km/h) – 50km

 


MTR 40 km Tag 2

(8 Starter, 8 in der Wertung)

1. Birgit Schmauch mit Sajida (280 min / 8.57 km/h)
1. Ulrike Schäfer mit Monce d’Arbre Mort (280 min / 8.57 km/h)
1. Ulrike Jones mit Dundee (280 min / 8.57 km/h)
4. Sigrun Ditandy mit Bali bint Bahiah (282 min / 8.51 km/h)
5. Gerhard Wiese mit Che Nostalgioso (283 min /8.48 km/h)
5. Inge Haag mit Mente Nostalgioso (283 min /8.48 km/h)
5. Dorothee Krüll mit Wiebke 128 (283 min /8.48 km/h)
8. Jutta Dubs mit Haja A (139 min / 7.77 km/h) – 18km

 


MTR 105 km (Gesamt)

(13 Starter, 10 in der Wertung)

1. Ulrike Jones mit Dundee (621 min / 10.14 km/h)
2. Gerhard Wiese mit Che Nostalgioso (702 min / 8.97 km/h)
2. Inge Haag mit Mente Nostalgioso (702 min / 8.97 km/h)
4. Birgit Schmauch mit Sajida (710 min / 8.87 km/h)
5. Ulrike Schäfer mit Monce d’Arbre Mort (527 min / 10.25 km/h) – 90km
6. Dorothee Krüll mit Wiebke 128 (616 min / 8.77 km/h) – 90km
7. Sigrun Ditandy mit Bali bint Bahiah (647 min / 8.35 km/h) – 90km
8. Jutta Dubs mit Haja A (554 min / 8.99 km/h) – 83km
9. Bärbel Büchting mit Ulf d’Artemis (454 min / 8.59 km/h) – 65km
10. Friederike Grünberg mit Ibn bint Khalil (365 min / 8.22km/h) – 50 km

 

 

 

, , , , , ,

Noch keine Kommentare.

Schreibe einen Kommentar