Maaswald Revival 2017

Vom 8.-10. September 2017 fand die Distanzveranstaltung Maaswald Revival in Brüggen (Nordrhein-Westfalen) statt. Angeboten wurden folgende Distanzritte: KDR 42 km und LDR 81 km. Veranstalterin war Nina Barthels, Organisatoren waren das Maaswald Team.


Ergebnisse

KDR 42 km
13 Starter, 9 in der Wertung

1. Hanna Jaworowski mit Kalimero (03:48 // 11,05 km/h)
2. Kristina Kreis mit Nessaja (03:55 // 10,72 km/h)
3. Jule Rombey mit Kvirlo (04:00 // 10,50 km/h)
3. Julia Peters mit Bjarne (04:00 // 10,50 km/h)
5. Carmen Bauckloh mit Rayka (04:04 // 10,33 km/h)
5. Anke Wollermann mit Samiro R (04:04 // 10,33 km/h)
5. Sonja Wollermann mit Shadeer (04:04 // 10,33 km/h)
5. Claudia Haske mit GL Rashid (04:04 // 10,33 km/h)
9. Jennifer Strehlke mit Peri Nahara 04:30 // 9,33 km/h)


LDR 81 km
15 Starter, 14 in der Wertung

1. Birgit Arndt mit Arfa (05:53 // 13,77 km/h)
1. Maria Barthels mit Niko (05:53 // 13,77 km/h)
1. Meyke Kalms mit Astrachan 12 (05:53 // 13,77 km/h)
1. Daniela Beukenbusch mit Edil´s Evolution (05:53 // 13,77 km/h)
1. Nico Helta mit Kinetic (05:53 // 13,77 km/h)
6. Julia Olbertz mit Cookie / Kingston 3 (06:13 // 13,03 km/h)
6. Monika Olbertz mit Bangali (06:13 // 13,03 km/h)
8. Leonie Kirk mit Mia Stracciatella (07:46 // 10,43 km/h)
9. Simone Seidel mit Avec Esprit (08:00 // 10,13 km/h)
9. Susanne Fischer mit Socke 35 (08:00 // 10,13 km/h)
11. Susanne Marquardt mit Ketill von Berlar (08:04 // 10,04 km/h)
11. Yvonne Gerbothe mit Kimbal (08:04 // 10,04 km/h)
13. Dorothee Krüll mit Steverheides Codia (04:20 // 9,69 km/h)
14. Alina Schumann mit Fareedah (04:28 // 9,40 km/h)