7. Sand-Distanz 2018

Vom 08. – 10. Juni 2018 fand die 7. Sand-Distanz in Reilingen (Baden-Würtemberg) statt. Die Veranstalter und Organisatoren Jens und Christine Jung, wählten für die zweitägige Veranstaltung zwei KDR über 41km, einen MDR mit 70km und zwei MTR mit einer Streckenlänge von 82km (41/41) und 111km (70/40).
Einen ausführlichen Rittbericht, stellte uns Anja Zeymer netterweise zur Verfügung:

Sand- Distanz 2018
Wer einmal dabei gewesen ist, möchte immer wieder dabei sein! Die Sand- Distanz ist jedes Mal ein ganz spezielles Highlight der Saison! Nicht nur weil es tolle, ebene Sandwege (zum Teil recht tief) zu reiten gibt (41km, 70km, oder auch Mehrtagesritt) sondern vor allem wegen der außergewöhnlichen Stimmung und Organisation. Christine und Jens Jung zaubern mit einem großen Helferteam immer wieder etwas ganz Besonderes.
Wen wundert es da, dass der Ritt immer sehr schnell ausgebucht ist und banges Warten auf der Warteliste gerne in Kauf genommen wird. Wer das Glück hatte, starten zu dürfen, erlebte eine perfekt markierte und beschilderte Strecke. Da der größte Teil der Strecke durch den Wald verläuft, war man sowohl vor extremer Sonne als auch Regen gut geschützt. Am Pausenpunkt wurden Pferde und Reiter mit vielen Köstlichkeiten versorgt, so dass manch einer gar nicht mehr weiter reiten wollte.
Im Ziel angekommen (netterweise wurde das Feld vom Bauern extra für den Zieleinlauf gemäht!), konnte man es sich zwischen Einhörnern und Hundespielplatz in der eigens eingerichteten Lounge gemütlich machen, ganz Mutige stiegen in den von Milena Reiss, Pilgrim Arts, gesponserten Whirlpool , der eigens für dieses Event aufgestellt wurde. Für das leibliche Wohl sorgte das Team des Wersauer Hofs, der alle Teilnehmer herzlichst willkommen hieß und viele unterschiedliche Gerichte servierte.
Leider hatte der liebe Wettergott kein Mitleid mit den Sportlern und so gab es durch das aufgezogene Unwetter, ein paar Umbaumaßnahmen und Änderungen der Abläufe. Doch auch das wurde prima gemeistert, so dass die Siegerehrung mit Pferd kurzerhand in die Reithalle verlegt wurde und alle Teilnehmer gebührend gewürdigt wurden.